Berichterstattung SZ-Zeitung, von der Seite 21( Umland ) springt Wahle-Mecklar auf Seite 3

Hallo Mitstreiter,

in der Salzgitter Zeitung vom 30.05.  wird die „Stromtrasse WAHLE – MECKLAR“ zum letzten mal

als Thema des Tages angekündigt.

Alle Leser sind aufgerufen, Fragen an die Redaktion zu diesem Thema zu senden.

Zitat der Salzgitter Zeitung:

“ Stellen Sie Ihre Frage – Wir recherchieren für Sie!

Für die Energiewende braucht es Stromtrassen, um die Windenergie von der Nordsee in den Süden zu transportieren.
Eine dieser Stromtrassen ist die 380 kV Strecke WAHLE-MECKLAR, sie führt durch unsere Region.

Haben Sie Fragen?

So Mailen Sie direkt an die Salzgitter Zeitung :

antworten@bsv.de

oder senden Sie Ihre Fragen unter:

facebook.com/braunschweigerzeitung

Hallo Mitstreiter, an der gesamten 380kV Trasse Wahle-Mecklar.

Nutzen wir diese Chance, einmal wirklich alle unsere Fragen an die Redaktion zu stellen !!!

Zeigen wir, dass der Widerstand immer noch lebt und wir eine Pilotstrecke

WAHLE MECKLAR

in Erdverkabelung fordern.
Zeigen wir, dass wir die Situation genau verfolgen und die Tennet mit uns weiterhin rechnen muss.

Hier ein paar Anregungen für die Fragestellungen:

– WAHLE – MECKLAR ist keine Transportleitung in den SÜDEN, sondern eine Leitung, um die Drehkreuze WAHLE und MECKLAR zu verbinden sowie die Anschlüsse in Bereich SÜD- Niedersachsen zu gewährleisten.

1. Was ist aus dem Koalition-Vertrag übrig geblieben, auf Seite 58 steht dazu:

In ausgewählten Pilotlinien sollen neu zur Verfügung stehende Gleichstrom- Technologien (Mehrpunktfähigkeit), wie z. B. der DC-Leistungsschalter bzw. Rege- lungstechniken und Kabelverlegetechniken, erprobt und ggfs. aus Mitteln der Tech- nologieförderung auch gefördert werden. Als Ausgangspunkt ist hierfür ein zentraler Verteilerpunkt im Drehstromnetz sinnvoll.

2. Warum wird das Planfeststellungsverfahren in 4 Abschnitte geteilt, warum wird bei einer evtl. Genehmigung des Abschnitts A von WAHLE – LAMSPRINGE –  dann Fakten für den Gesamtverlauf der Strecken geschaffen?

3. Was ist der Unterschied zwischen Bauvorhaben von Höchstspannungsleitungen nach EEG und NLAG?

4. Warum wird der Eingang der Einwände im Planfeststellungverfahren durch die Planfeststellungsbehörde nicht quittiert.
Ist dieses rechtmäßig?

5. Warum ist eine Erdverkabelung in HGÜ Technik angeblich technisch nicht zu realisieren?

6. Wann ist mit dem Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren zu rechnen und wie verläuft dieses?

7. Warum kann eine Pilotstrecke WAHLE_MECKLAR in HGÜ Erdverkabelung nicht realisiert werden?

8. Welche Grabenbreite würde bei einer Erdverkabelung in HGÜ Technik bei der Erstellung benötigt werden?

9. Welche Stahlenwerte sind bei einer oberirdischen Leitung in Wechselstrom zu erwarten und welche bei einer Erdverkabelung?

10. Gibt es Kostenvergleiche zw. oberirdischer Leitung und HGÜ Erdverkabelung?

11. Welche Kriterien waren maßgeblich für die Trassenführung und in welcher Wertigkeit stehen diese Kriterien zueinander.

12. Es gilt das Bündelungsgebot beim Neubau von Trassen, daher ist eine Bündelung zwischen der Strecke WAHLE-MECKLAR und dem SUED LinK sehr wahrscheinlich.


13. Wie stehen die lokalen politischen Vertreter zu dieser Gefahr und wie regieren sie darauf?

Wir brauchen jetzt Sie/Euch, um hier klar und massiv den Widerstand gegen diese Leitung WAHLE – MECKLAR gegenüber der Presse zu verdeutlichen.

Sind Sie/seid ihr kreativ und stellt viele Fragen!!!

Zeigen Sie/ zeigt ihr, dass es unser Ziel ist, die Strecke WAHLE-MECKLAR nur in HGÜ Erdverkabelung zu akzeptieren.

Bringen Sie mit Ihren Fragen, Wahle-Mecklar auf die Seite 3 !

Bitte sendet Ihre/eure Fragen an:

antworten@bsv.de

facebook.com/braunschweigerzeitung

Ihre BI Innerstetal
Volker Schäfer

Advertisements
Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in 380 kV Trasse Wahle-Mecklar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: